Algenbekämpfung

Algenbekämpfung für den Gartenteich - mit UVC Filter und Teichklärer behalten Sie den Durchblick

Algenbekämpfung kann ganz unterschiedliche Formen haben. Mit einer UVC Lampe zum Beispiel befreien Sie Ihren Teich von Bakterien und Mikroorganismen. Vor allem bei Teichen, die häufig der Sonne ausgesetzt sind, kann ein solcher Teichklärer Wunder wirken. Schwebealgen lassen sich durch den Teichklärer bekämpfen. Wichtig ist es, bei der Anschaffung eines UVC Teichklärers, die passende Größe auszuwählen. Denn der ultravioletten Strahlung des Filters unterscheidet nicht zwischen guten und schlechten Keimen. Doch in künstlichen Gewässern wie dem Gartenteich kann nur durch eine solches Vorklärgerät das natürlich Gleichgewicht hergestellt werden. Dies ist vor allem für eingesetzte Fische ein wichtiger Zusatz. So sind diese weniger Stress durch Krankheiten ausgesetzt und ihr Immunsystem kann entspannen.

Aber nicht nur Bakterien können Ihren Gartenteich aus dem Gleichgewicht bringen. Fadenalgen können das Wasser stark belasten und sogar zum Umkippen des Teichwassers führen. Vorreiter hierfür ist die Algenblüte. Um diese zu vermeiden, sollten Sie Teichklar oder Algenweg gegen Fadenalgen nutzen. Dieser Zusatz für Ihr Teichwasser sollte vor allem im Sommer angewendet werden. Auch Schwebealgen lassen sich durch Wasserzusätze in Schacht halten, die Mittel lassen Sie verklumpen und im Anschluss können die Schwebealgen durch einen Filter abtransportiert werden.

Neben den Geräten für die Algenbekämpfung finden Sie hier auch verschiedenste Ersatzteile für Ihren UVC Filter. Ob Ersatztrafo für den Teichklärer oder auch UVC Lampe, für die Algenbekämpfung im Gartenteich stellen wir Ihnen alle nötigen Hilfsmittel bereit.

Template "HermesShippingInterface::DataProvider.Components" not found